search

Versetzen

Je nach Zugänglichkeit und Beschaffenheit des Geländes.

Das Versetzen der Brunnenstuben erfolgt mit LKW-Kran, Bagger, oder, in schwer zugänglichem Gelände, mit Helikopter.
Je nach Notwendigkeit werden diese in ein bis drei Teilen geliefert (Behälter, Abdeckplatte und Domrohr).
Für das Versetzen wird eine Betonkies- (0–30 mm) oder Magerbeton-Sohle benötigt.